DesignTips > > Tutorial zum Ausschneiden von Bildern (Illustrator)

Tutorial zum Ausschneiden von Bildern (Illustrator)

Tutorial zum Ausschneiden von Bildern (Illustrator)

Dieses Tutorial zeigt, wie man im Illustrator Bilder ausschneidet. Wir werden zwar ausschneiden, jedoch nicht wie üblich den Pathfinder benutzen, sondern mit Hilfe einer Schnittmaske das Bild ausschneiden.

Ich werde Ihnen zeigen, wie sie die Blume rund ausschneiden, und auch wie Sie nur die Blume ausschneiden können.

Allerdings funktioniert es etwas anders als das Bild wirklich auszuschneiden. Deshalb fangen wir am besten gleich an!

Schritt1: Kreis der Größe der auszuschneidenden Fläche erstellen

Zuerst schneiden wir die Blume rund aus.

Zeichnen Sie mit dem Ellipsen-Werkzeug einen Kreis ohne Farbfüllung um das von Ihnen vorbereitete Bild. Zeichnen Sie den Kreis wie oben gezeigt auf dem Teil des Bildes, den Sie ausschneiden wollen.

Schritt 2: Bild ausschneiden

Wählen Sie Bild und Kreis aus und klicken Sie auf Objekt→Schnittmaske→Erstellen.

Die Blume wurde nun rund ausgeschnitten.

Schritt 3: Nur die Blüte ausschneiden.

Nun verwenden wir das Zeichenstift-Werkzeug um nur die Blüte auszuschneiden.

Rahmen Sie den Teil, den Sie ausschneiden wollen mit dem Zeichenstift-Werkzeug oder dem Bleistift-Werkzeug grob ein. Benutzen Sie danach das Glätten-Werkzeug damit Sie keine zu spitzen Ecken haben und verändern Sie die Position der Ankerpunkte um den auzuschneidenden Teil schön einzurahmen. Danach können Sie den Teil wie in Schritt 2 beschrieben ausschneiden.

Mit Hilfe des Werkzeugs- und Kontroll-Panels können Sie wie oben gezeigt Einstellungen vornehmen, die das umrahmen erleichtern.

Schritt 4: Lage des ausgeschnittenen Teils

Bei beiden sieht es so aus, als hätten wir die Bilder schön ausgeschnitten, in Wirklichkeit ist der unnötige Teil des Bildes einfach per Objekt versteckt. Es ist nicht so, als wäre dieser Teil schon weg.

Wie oben gezeigt gibt es mehrere Ebenen. Eine Ebene der Schnittmaske und die Ebene des Bildes. Der unnötige, wegeschnittene Teil des Bildes ist immernoch vorhanden. Das erkennt man auch an der Miniaturansicht der verschiedenen Ebenen.

Der Vorteil der Schnittmaske ist, dass der unnötige Teil vorerst noch vorhanden ist, und es mit jeder Art von Grafik geht. Beim Ausschneiden mit Hilfe des Pathfinders geht das nur unter Objekten, nicht unter anderen Formen.

Weil ein Bild keine Pfade hat kann man das Bild nicht mit Hilfe des Pathfinders ausschneiden. Deshalb haben wir hier die Schnittmaske verwendet und damit den unnötigen Teil des Bildes versteckt. Wenn man die Schnittmaske löscht ist man wieder beim Ursprungsbild.

Die Schnittmaske lässt das Bild nur so erscheinen, als wäre der unnötige Teil verschwunden.

Ergänzung

Dises Mal haben wir das Bild zwar als Kreis ausgeschnitten, allerdings kann man natürlich auch eine Sternform oder ein Viereck benutzen. Man kann sogar mit Pfaden eine Herzform erstellen und das Bild so ausschneiden.

In diesem Tutorial haben wir das Bild mit Illustrator ausgeschnitten, ist es jedoch möglich ist es besser das Bild mit Photoshop auszuschneiden. Das Ausschneiden wie in Schritt 3 lässt sich mit Photoshop viel besser machen und der versteckte unnötige Teil des Bildes macht die Datei im Illustrator nur unnötig groß. Deshalb ist es vielleicht besser vorher den unnötigen Teil in gewissem Maße komplett wegzuschneiden.

Aber machen Sie sich keine Sorgen, es ist auch kein Problem, wenn Sie Photoshop nicht benutzen :)

この投稿文は次の言語で読めます: Vereinfachtes Chinesisch, Englisch, Japanisch

Tutorial zum Bearbeiten und Verformen von Text per Illustrator
Tutorial: Farbverlauf für Text (Illustrator)
Tutorial Baum für Illustrator
Tutorial zum Ausschneiden von Bildern (Illustrator)
Methode zum Erstellen von Kirschblüten in Illustrator ohne Verwendung des Zeichenstift-Werkzeugs
Tutorial für eine frühlingshafte Blume
Tutorial um Text aus einem Bild ausschneiden (Illustrator)
Tutorial für eine frühlingshafte Blume
Auch für Illustrator-Anfänger kein Problem! Anleitung zum Erstellen eines Kirschbaums